Die Stadt Bogense

Die schöne Altstadt auf Nordfünen

Eine schöne und gemütliche Atmosphäre

Bogense ist eine alte Kaufsstadt die mehr als 700 Jahre alt ist und einer der kleinsten Kaufsstädte von Fünen ist.

Die Stadt liegt ziemlich isoliert im nordwestlichen Fünen direkt am Meer und deswegen hat die Stadt die Industrialisierung umgehen können die sonst im ganzen Land stattgefunden hat.

Der alte Stadtteil kann sich fast wie ein lebendiges Museum anfühlen und die alte Stadt ist sehr gut bewahrt.

Hier finden Sie idyllische und alte Häuser und Höfe. Historisch ist vor allem der Marktplatz, die alten schief und krummen Häuschen, und der alte Hafen.

Die Stadt hat ein lebendiges handelsleben wo man auf dem Marktplatz Gemüse verhandelt wie in alten Tagen. Es gibt auch einen sehr schönen Strand und den größten Yachthafen von Fünen.

Im ganzen Sommer bietet Bogense viele spannende Aktivitäten an. Verpassen Sie nicht wenn es am Markt viel zu kaufen gibt, wenn es Bogense By Night ist oder die vielen verschiedenen Sachen die es in der Einkaufsstraße zu sehen gibt.

Der Abstand von der Rezeption bis zur Stadtmitte ist 750 Meter und bis zum nächsten Supermarkt 350 Meter.

 

Einkaufsmöglichkeiten in Bogense

In der Stadt finden Sie viele gute einkaufsmöglichkeiten. MENY liegt nur ein par 100 Meter von dem Campingplatz und bietet eine große Auswahl von Lebensmittel und Delikatessen von eigenem Schlachter an. In der Nähe vom  Platz finden Sie auch REMA1000, Fakta, und Netto.

Andere Erlebnisse in Bogense

Menü

Dieser Inhalt ist blockiert. Akzeptieren Sie Cookies, um den Inhalt anzuzeigen.

Sie müssen cookies akzeptieren, damit die Seite ordnungsgemäß funktioniert.
Cookies sind harmlos und werden verwendet, um unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen die Informationen mit unseren Partnern in Social-Media-Anzeigen und mit unseren Analysepartnern. Drücken Sie "OK", um dies zu akzeptieren.